Wir starten die Bremer Spendenstation für Ukraine Geflüchtete


Der Krieg in der Ukraine ist auch ein Krieg in Europa und betrifft uns alle. Menschen sind gezwungen ihre Heimat zu verlassen. Die meisten nur mit einem Koffer in der Hand. Alles, was sich die Familien aufgebaut haben, haben sie von heute auf morgen verloren.

Dieser Krieg trennt Familien und niemand weiß, ob die geflüchteten Kinder, Mütter, Schwestern ihre Väter, Ehemänner, Brüder jemals wieder sehen können. Denn Männer dürfen nicht bei Ihren Familien bleiben. Sie dürfen nicht für Ihre Kinder Väter sein. Sie müssen Ihre Heimat in einem ungleichen Krieg gegen eine Atommacht verteidigen. Auch alte und schwache Familienmitglieder bleiben zurück weil sie den langen Weg nach Westen nicht mehr schaffen bzw. nicht überleben würden.

Jeden Tag kommen immer mehr Menschen in der EU an. Aus den Medien erfahren wir, dass sie tagelange Fußmärsche hinter sich haben und völlig erschöpft sind. Sie brauchen unseren Schutz, unsere Hilfe, eine Unterkunft und Lebensmittel. Damit können wir über das unendliche Leid etwas Trost spenden, auch wenn wir die zurückgelassenen Väter, Brüder, Ehemänner und Familienmitglieder nicht ersetzen können.

Anfang März sind 300 Kinder aus einem ukrainischen Kinderheim in unserer Partnerstadt Danzig angekommen. Sie, die nun wie alle anderen, völlig unschuldig in diesen Krieg geraten sind, bedürfen besonderen Schutz und Geborgenheit. Unser Partnerverein QueerSight versucht, nicht nur einfach Unterkünfte für diese Kinder zu finden, sondern auch Gastfamilien und eine Betreuung mittels Kinderpsycholog:innen.

Am 01.03.2022 ist bereits ein großer LKW mit Kleidung angekommen, aber leider nur Kleidung. Es fehlt an allem anderen. Wir wollen nicht mehr hilflos zusehen, sondern Hilfe leisten wo sie notwendig ist. Gemeinsam mit unserem Partnerverein werden wir in Bremen eine Spendensammelstation aufmachen, um die Spenden koordiniert zu verschicken.

Wir machen die Bremer Spenden-Sammelstation

Aktuell verhandeln wir mit der Stadt Bremen über eine Immobilie (z.B. leerstehenden Laden mit einem Parkplatz und guter ÖPNV Anbindung) in der wir die Sachspenden annehmen und vor allem sortieren können. Damit die Sachspenden dort hingeschickt werden können, wo sie gebraucht werden.

Dazu brauchen wir eure Unterstützung. Bitte helft uns, unseren Mitmenschen in und aus der Ukraine durch unsere Spendenaktion Hilfe leisten zu können.

Alle Details zu benötigten Hilfen aktualisieren wir laufend auf unserer Seite spendenstation.de.

Webredaktion

Geschrieben von: Webredaktion

Unter dem Account "Webredaktion" schreiben verschiedene Autor:innen Texte für unsere Website.

Bildquelle(n):

Kommentar schreiben:

Keine Infos verpassen!
Abonniere unseren Newsletter:
Bekomme eine E-Mail, wenn es Neues gibt.
Neuigkeiten bekommen für...
Deine E-Mail-Adresse nutzen wir, um dir Informationen zu zu schicken. Aus rechtlichen Gründen brauchen wir noch einmal ein ausdrückliches Ok von dir, dass du E-Mails von uns möchtest:

Du kannst deine Meinung jederzeit ändern. Dafür gibt es in jeder Mail, die wir dir schicken, einen klickbaren Link zum Abbestellen. Oder du sagst uns unter info@csd-bremen.org Bescheid. Wir behandeln dich und deine Daten mit Sorgfalt und Respekt. Mehr zu unserem Datenschutz findest du auch auf unserer Datenschutz-Seite.

Indem du unten klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten so nutzen dürfen.

In Englisch: We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.